Angebote zu "Spezialisierung" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Kids in BALANCE:  Yussef und die Erinner...
17,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Endlich in Sicherheit - aber bedrohliche Erlebnisse und schmerzliche Erinnerungen lösen bei Yussef immer wieder Schrecken, Angst und Wut aus. Dieses ausdrucksstark illustrierte Buch hilft traumatisierten Kindern und ihren Begleitern, ihre manchmal beängstigenden Reaktionen besser zu verstehen.Yussef ist mit seiner Familie in ein sicheres Land geflohen. Er hat schreckliche Albträume und ist in der Schule oft müde und unkonzentriert. Beim geringsten Anlass gerät er schnell in Streit. Auch beim Fussballtraining eckt er mit seinem schwierigen Verhalten an. Seine Eltern will er nicht mit seinem Kummer belasten. Durch seine Lehrerin findet er Hilfe bei der Psychotherapeutin Frau Ohnsorg. Mit ihr wagt sich Yussef an die Geister der Vergangenheit heran und gewinnt langsam die Kontrolle über die Bilder in seinem Kopf zurück.Im Begleitmaterial wird die typischen Symptomatik einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) näher erläutert.Zeltner, SusanneDr. med. Susanne Zeltner ist Ärztin und Therapeutin mit Spezialisierung in Psychosomatik und Psychotraumatologie des Kindes und Jugendalters und arbeitet beim Kinder und Jugendpsychia trischen Dienst Solothurn.Tschirren, BarbaraBarbara Tschirren ist Heilpädagogin und Fachpsychologin für Psychotherapie sowie für Kinder- und Jugendpsychologie. Langjährige Tätigkeit im Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst Solothurn mit Spezialisierung auf Autismus und Traumatherapie. Aktuell in freier Praxis tätig.Leuenberger, BrunoBruno Leuenberger ist freischaffender Künstler und hat als Lehrer viel mit traumatisierten Kindern gearbeitet.

Anbieter: myToys
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Spezialisierung und Integration in Psychosomati...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spezialisierung und Integration in Psychosomatik und Psychotherapie ab 54.99 € als Taschenbuch: Deutsches Kollegium für psychosomatische Medizin 6. -8. März 1986. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychosomatik in der Gynäkologie
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Praxisbuch für konkretes HandelnDieses Buch erweitert die Basiskompetenz von Gynäkologinnen und Gynäkologen, die eine psychosomatische Sicht- und Handlungsweise in ihre tägliche Praxis einfließen lassen möchten. Ziel ist es, die Kommunikation und Interaktion zwischen Ärzt(inn)en und Patientinnen zu verbessern, zu erleichtern und effektive psychosomatische Behandlungspläne zu entwickeln.Mit vielen fallbasierten Handlungsanleitungen bis hin zu konkreten Beispielsätzen zeigen die Autorinnen, wie Gespräche gelingen und schwierige Themen wie z.B. psychische Vorerkrankungen, aktuelle Belastungen und Sexualität angesprochen werden können. Kurze Darstellungen der theoretischen Grundlagen und praktische Gesprächsempfehlungen vermitteln Sicherheit im Umgang mit den Belastungen und psychischen Symptomen der Patientinnen.Das Autorinnen-Team besteht aus einer Psychiaterin und Psychotherapeutin, einer Psychologischen Psychotherapeutin und einer Frauenärztin, sämtlich mit Spezialisierung in der Gynäkologischen Psychosomatik. Entsprechend kennen sie die Bedürfnisse der in Klinik und Praxis tätigen Gynäkolog(inn)en und liefern Orientierung sowohl für Krisen- als auch Standardsituationen. Das Kompendium dient auch zur Vorbereitung, Begleitung oder als Nachschlagewerk zum Curriculum Psychosomatische Grundversorgung.Keywords: Psychosomatische Grundversorgung Gynäkologie, PMS, Menopause, Schwangerschaft, Psyche Schwangerschaft, Postpartale Depression, Psychoonkologie, Sexualität Frau

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychosomatik in der Gynäkologie
43,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Praxisbuch für konkretes HandelnDieses Buch erweitert die Basiskompetenz von Gynäkologinnen und Gynäkologen, die eine psychosomatische Sicht- und Handlungsweise in ihre tägliche Praxis einfließen lassen möchten. Ziel ist es, die Kommunikation und Interaktion zwischen Ärzt(inn)en und Patientinnen zu verbessern, zu erleichtern und effektive psychosomatische Behandlungspläne zu entwickeln.Mit vielen fallbasierten Handlungsanleitungen bis hin zu konkreten Beispielsätzen zeigen die Autorinnen, wie Gespräche gelingen und schwierige Themen wie z.B. psychische Vorerkrankungen, aktuelle Belastungen und Sexualität angesprochen werden können. Kurze Darstellungen der theoretischen Grundlagen und praktische Gesprächsempfehlungen vermitteln Sicherheit im Umgang mit den Belastungen und psychischen Symptomen der Patientinnen.Das Autorinnen-Team besteht aus einer Psychiaterin und Psychotherapeutin, einer Psychologischen Psychotherapeutin und einer Frauenärztin, sämtlich mit Spezialisierung in der Gynäkologischen Psychosomatik. Entsprechend kennen sie die Bedürfnisse der in Klinik und Praxis tätigen Gynäkolog(inn)en und liefern Orientierung sowohl für Krisen- als auch Standardsituationen. Das Kompendium dient auch zur Vorbereitung, Begleitung oder als Nachschlagewerk zum Curriculum Psychosomatische Grundversorgung.Keywords: Psychosomatische Grundversorgung Gynäkologie, PMS, Menopause, Schwangerschaft, Psyche Schwangerschaft, Postpartale Depression, Psychoonkologie, Sexualität Frau

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Spezialisierung und Integration in Psychosomati...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spezialisierung und Integration in Psychosomatik und Psychotherapie ab 54.99 EURO Deutsches Kollegium für psychosomatische Medizin 6. -8. März 1986

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychosomatik in der Gynäkologie
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Praxisbuch für konkretes HandelnDieses Buch erweitert die Basiskompetenz von Gynäkologinnen und Gynäkologen, die eine psychosomatische Sicht- und Handlungsweise in ihre tägliche Praxis einfließen lassen möchten. Ziel ist es, die Kommunikation und Interaktion zwischen Ärzt(inn)en und Patientinnen zu verbessern, zu erleichtern und effektive psychosomatische Behandlungspläne zu entwickeln.Mit vielen fallbasierten Handlungsanleitungen bis hin zu konkreten Beispielsätzen zeigen die Autorinnen, wie Gespräche gelingen und schwierige Themen wie z.B. psychische Vorerkrankungen, aktuelle Belastungen und Sexualität angesprochen werden können. Kurze Darstellungen der theoretischen Grundlagen und praktische Gesprächsempfehlungen vermitteln Sicherheit im Umgang mit den Belastungen und psychischen Symptomen der Patientinnen.Das Autorinnen-Team besteht aus einer Psychiaterin und Psychotherapeutin, einer Psychologischen Psychotherapeutin und einer Frauenärztin, sämtlich mit Spezialisierung in der Gynäkologischen Psychosomatik. Entsprechend kennen sie die Bedürfnisse der in Klinik und Praxis tätigen Gynäkolog(inn)en und liefern Orientierung sowohl für Krisen- als auch Standardsituationen. Das Kompendium dient auch zur Vorbereitung, Begleitung oder als Nachschlagewerk zum Curriculum Psychosomatische Grundversorgung.Keywords: Psychosomatische Grundversorgung Gynäkologie, PMS, Menopause, Schwangerschaft, Psyche Schwangerschaft, Postpartale Depression, Psychoonkologie, Sexualität Frau

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Spezialisierung und Integration in Psychosomati...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In dem vorliegenden Band sind die Beitrage der 24. Arbeitstagung des Deutschen Kollegiums fUr Psychosomatische Medizin im Marz 1986 in Schomberg wiederge geben. In dem gewahlten Leitthema "Spezialisierung und Integration in Psychoso matik und Psychotherapie" solI die Vielfalt unseres Fachgebietes zum Ausdruck kommen, welche sich ausbreitet zwischen spezialisierten Subdisziplinen und inte grativen Konzepten. Das dialektische Spannungsfeld zwischen beiden Polen ist meiner Meinung nach konstitutiv fUr das Fach der Psychosomatik. Spezialisierung und Integration sind keine Altemativen, sondem die in Subdisziplinen gewonne nen Forschungserkenntnisse Hefem die argumentative Basis, die Integration zum Wohle des Patienten voranzutreiben. Ein Ausschnitt zu dem Vorwort der 1939 gegrundeten Zeitschrift "Psychosomatic Medicine" von dem Herausgeber-Team, darunter solchen Pionieren wie Franz Alexander und Flanders Dunbar, lautet wie folgt: "Es wird mit Nachdruck die These vertreten, daB es keine logische Unter scheidung zwischen Leib und Seele, Geistigem und Korperlichem gibt. Es wird angenommen, daB die komplexe Neurophysiologie von Stimmung, Trieb und Intel lekt sich von der iibrigen Physiologie nur im Komplexitatsgrad unterscheidet, aber nicht in der Qualitat. Und wiederum Einteilungen von medizinischen Disziplinen in Physiologie, Neurologie, Innerer Medizin, Psychiatrie und Psychologie mogen geeignet sein fUr akademischen Gebrauch, aber biologisch und philosophisch haben diese Unterscheidungen keine Giiltigkeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Professionelle Arbeit mit Eltern
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schulen und Kindergärten können ihre immer komplexer werdenden Anforderungen am besten eng vernetzt mit verschiedenen unterstützenden PartnerInnen bewältigen. Die wichtigsten sind dabei die Eltern. Arbeit mit Eltern ist jedoch ein in der Aus- und Weiterbildung von PädagogInnen häufig vernachlässigter Bereich. Folgende thematischen Schwerpunkte werden behandelt: Berufsorientierung, Persönlichkeitsbildung, Gesundheitsförderung, Medienpädagogik, Leistungsbeurteilung/Hausaufgaben, Begabungs- und Interessenförderung, Demokratieerziehung, verschiedenen Settings der Zusammenarbeit mit Eltern mit allen Vor- und Nachteilen, ergänzt durch Checklisten und humorvolle Cartoons. Die AutorInnen: Dr. Hannes Brandau, Universitäts-Dozent an der Abteilung für Sozialpädagogik der KFU-Graz, Professor für Förderpädagogik an der KPH-Graz, Hochschulprofessor und Leiter des Kompetenzzentrums für „Pädagogisches Case- and Changemanagement“ der KPH-Graz, Heilpädagoge an der Psychosomatik der Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde Graz, Psychotherapeut, systemischer Coach und Supervisor. Dr. Christine Fischer, Lehramtsprüfung für Hauptschulen in den Fächern Mathematik, Physik/Chemie und ao. Kath. Religion, seit 2004 Direktorin an der Hauptschule Kirchberg an der Raab. Dr. Manfred Pretis, Studium Lehramt, Psychologie und Sonderpädagogik. Spezialisierung im Bereich Frühförderung. Koordination Europäischer Projekte und internationale Projektarbeit im Bereich der Förderung von Kleinkindern psychisch verletzlicher Eltern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Professionelle Arbeit mit Eltern. Arbeitsbuch 2
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In einer turbulenten Zeit mit immer komplexer werdenden Anforderungen und Erwartungen an pädagogische Fachkräfte ist für den professionellen Umgang mit Herausforderungen, Konflikten und Krisen die Zusammenarbeit mit Eltern immer wichtiger. Die erfolgreiche Gestaltung der Beziehung zu Eltern gilt als zentraler Faktor der Qualität pädagogischer Arbeit für KindergartenpädagogInnen, Lehrkräfte und SozialpädagogInnen. Der zweite Band professioneller Arbeit mit Eltern (Band 1 fokussiert Grundlagen) wendet sich an pädagogische Fachkräfte in Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung, die sich anhand praktischer Übungen, spielerischer Experimente und reflexiver Forschungsfragen auf herausfordernde und schwierige Situationen mit Eltern vorbereiten wollen. Wie kann die Kooperation angesichts einer Zunahme von Aggressivität, Bullying und Mobbing, von Schulverweigerung, Ängsten und ADHS, von steigender Heterogenität bezüglich Migration, sozialem Hintergrund und Begabungsvoraussetzungen gelingen? Dieses praxisorientierte und auch forschungsbasierte Arbeitsbuch soll eine gute Mischung aus Handlungsorientierung und Steigerung reflektierter Sensibilität bzw. Bewusstheit ermöglichen und so einen Beitrag zur zukunftsweisenden Professionalisierung von pädagogischen Fachkräften leisten. Humorvolle Cartoons dienen sowohl der Auflockerung als auch als provokante Denkanstösse. Hannes Brandau, Univ.-Doz. an der Abteilung für Sozialpädagogik der KFU-Graz, Professor für Förderpädagogik an der KPHGraz, Heilpädagoge an der Psychosomatik der Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde Graz, Psychotherapeut, systemischer Coach und Supervisor, Fachbücher über ADHS und Supervision. Manfred Pretis, Dr., geboren 1961 in Klagenfurt, Studium Lehramt, Psychologie und Sonderpädagogik. Spezialisierung im Bereich Frühförderung. Koordination europäischer Projekte und internationale Projektarbeit im Bereich der Förderung von Kleinkindern psychisch verletzlicher Eltern. Inhaltsverzeichnis Danksagung Erklärung der Symbole 1 Einführung 2 Lernstruktur 3 Netzwerkressourcen als Basis der Zusammenarbeit 4 Die Arbeit mit Eltern in pädagogischen Konfliktfeldern 5 Herausfordernde Situationen in der Zusammenarbeit

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot